Erste Beschreibung der Geschehnisse des Wartburgfestes 1817

Nachstehend finden Sie ein bislang unveröffentlichtes Dokument aus dem Archiv der Deutschen Burschenschaft vor, nämlich die erste Beschreibung der Geschehnisse des Wartburgfestes 1817.

Das Original enthält die Wartburgrede von Heinrich Arminius Riemann und eine Beschreibung des Wartburgfestes im Jahre 1817; mit Reden von Hofrat Johann Friedrich Fries; Beschreibung der Bücherverbrennung auf dem Wartenberge und Liste der verbrannten Bücher; auch enthalten die "Feuerrede" von Ludwig Rödiger. Es handelt sich um die allererste Druckfassung der Wartburgrede.

Die Deutsche Burschenschaft stellt dieses bislang unveröffentlichte Dokument unseren interessierten Internetseitenbesuchern kostenlos als PDF-Dokument zur Verfügung.
Beachten Sie bitte die Dateigröße (ca. 5,0 MByte) beim Herunterladen!