Otto Costabell rettet die Fahne der Urburschenschaft

Nachfolgend bietet Ihnen die Deutsche Burschenschaft ein Tondokument in verschiedenen Medienformaten (Windows-Media oder Real-Audio) zum Herunterladen bzw. Anhören an. Dieses Dokument handelt von Dr. Otto Costabell, der am 12. November 1879 in Gerstungen geboren wurde und die Fahne der Urburschenschaft vor den Nationalsozialisten rettete. In diesem Beitrag werden eindrucksvoll jene historischen Geschehnisse geschildert, welche die Deutsche Burschenschaft während des Dritten Reiches erfahren mußte.

Costabell, selbst Mitglied der Jenaischen Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller, absolvierte in Jena ein volkswissenschafliches Studium und kam nach dem Ersten Weltkrieg nach Eisenach. In den Jahren 1917 bis 1942 war er im Vorstand des Burschenschaftsdenksmalsvereins Eisenach tätig.